Fitten verschläft den Anfang und verliert!

Fitten verschläft den Anfang und verliert!

Der 1. FC Fitten hat die Anfangsminuten verschlafen und wurde sofort durch zwei Gegentore bestraft. Timo Morbe konnte durch einen Fehler in der Hintermannschaft von Reimsbach noch vor der Pause auf 1:2 (38.) verkürzen. Nach einer Ecke hätte Jonas Frank auch noch vor der Halbzeit auf 2:2 stellen können. Nach der Pause nutze Reimsbach erneut einen Fehlpass der Fitter und stellte auf 3:1. Jeder Fehler von Fitten scheint aktuell gnadenlos bestraft zu werden. 
Nur fünf Minuten nachdem Reimsbach traf, war Jonas Frank zur Stelle und verkürzte erneut auf 2:3 (56.). Nach dem erneuten Anschlusstreffer war Fitten sehr nahe am Ausgleich, hätte auf 3:3 stellen müssen, doch viele hochkarätige Chancen wurden liegen gelassen. So nutze Reimsbach es aus, dass Fitten hoch stand und stellte wieder den zwei Tore Abstand her und erhöhte auf 4:2. Danach gab es noch weitere Chancen auf beiden Seiten um weitere Treffer zu erzielen, die aber heute nicht mehr fallen sollten. 
So blieb es am Ende bei der 2:4 Niederlage aus Sicht der Fitter.

Ganz bitter waren im Spiel jedoch weniger die Gegentore, als die Verletzungen die man davon trug. 
Beste Genesungswünsche gehen daher an Miguel Draschan (Wadenbeinbruch), Ünal Okatar (Leiste) und an Hagen Waßmuth der sich schon letzte Woche einen Leistenbruch zugezogen hatte. 
Werdet schnell wieder fit, Jungs!

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren